Vorsorgedokumente von Monuta
Nutzen Sie jetzt unsere Vorsorgedokumente!

Monuta Versicherung: Kostenfreies Vorsorgedokument für alle Neukunden

07.10.2015 / Vorsorgedokumente

Eine umfassende Zukunftsabsicherung ist heute wichtiger denn je – das hat eine aktuelle forsa-Umfrage belegt. Gleichzeitig enthüllte sie eine alarmierende Vorsorge-Lücke. Die Monuta unterstützt ihre Kunden bei der privaten Vorsorge daher jetzt mit einem neuen Angebot. Alle Neukunden, die sich für eine Monuta Trauerfall-Vorsorge entscheiden, können sich ab sofort ein kostenfreies und individuelles rechtsanwaltliches Vorsorgedokument ausfertigen lassen – wahlweise eine Patientenverfügung oder eine Vorsorgevollmacht. Die zusätzliche Serviceleistung ergänzt die Philosophie der generationenübergreifenden Vorsorge – und unterstützt damit nicht nur Kunden und Partner, sondern auch enge Verwandte und Angehörige.

Düsseldorf – Das Bewusstsein und somit auch das Interesse für eine ganzheitliche Vorsorge wächst stetig: Zwei Drittel der Bundesbürger in Deutschland haben sich schon mit einer Patientenverfügung befasst, fast ebenso viele (68 Prozent bzw. 64 Prozent) mit den Themen Vorsorgevollmacht und Nachlassregelung.Doch im alarmierenden Gegensatz dazu hat lediglich ein Drittel der Deutschen wichtige Verfügungen wie diese bereits konkret für sich geregelt. Das zeigt eine von der Monuta in Auftrag gegebene aktuelle repräsentative Umfrage des Instituts forsa zum gesellschaftlichen Top-Thema Generationenverantwortung. „Oftmals wünschen sich Kunden aber nicht allein hilfreiche Vordrucke für ihre Vorsorgeverfügungen, sondern setzen auf professionelle Unterstützung bei der Erstellung dieser Dokumente“, erläutert Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der Monuta N.V. Niederlassung Deutschland.

Alle Neukunden der Monuta Versicherung erhalten vor diesem Hintergrund ab sofort eine neue Extra-Leistung des Vorsorge-Spezialisten. Beim Abschluss einer Monuta Trauerfall-Vorsorge erhalten Kunden ganz ohne Zusatzkosten ein rechtsanwaltliches Vorsorgedokument. Die Ausfertigung der rechtssicheren Patienten- oder Vorsorgeverfügung erfolgt durch die Rechtsanwaltskanzlei Arnold.

Einfacher Online-Abruf der Zusatzleistung

Nach Zahlung der ersten Monatsprämie können Neukunden direkt auf der Webseite der Rechtsanwaltskanzlei Arnold (www.anwaltsverfuegungen.de) ihr Vorsorgedokument beauftragen. Über die Eingabe der Monuta Policen-Nummer im Feld „Gutschein-Code“ erfolgt die kostenfreie Bearbeitung der gewählten Vorsorgeverfügung. Für Kunden, die sowohl eine Patientenverfügung als auch eine Vorsorgevollmacht wünschen, gibt es die Möglichkeit, die Erstellung eines weiteren rechtsanwaltlichen Dokumentes zum Preis von 55,- Euro (MwSt. inkl.) zu beauftragen.

Als Vorsorge-Spezialist steht die Monuta für eine leistungsstarke Sterbegeldversicherung mit wertvollen Zusatzleistungen, wie beispielsweise dem „Scenarium“ – einem Formular für die Organisation von Bestattung und Trauerfeier –, die kostenfreie telefonische Rechtsauskunft „Jurline“ sowie juristisch geprüfte Vordrucke für Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. „Mit dem zusätzlichen Serviceangebot gehen wir gezielt auf die Wünsche unserer Kunden ein“, so Capellmann, „und handeln im Sinne einer ganzheitlichen Vorsorgeberatung.“