Gründe für eine Sterbegeldversicherung
Schützen Sie Ihre Angehörigen vor hohen Bestattungskosten

9 Gründe für eine Sterbegeldversicherung

29.09.2017 / Sterbegeldversicherung

Mit einer Sterbegeldversicherung sorgen Sie frühzeitig vor und schützen Ihre Angehörigen im Trauerfall vor unerwartet hohen Bestattungskosten. Sterbegeld wird nicht mehr von gesetzlichen oder privaten Krankenkassen ausgezahlt, seit es im Jahr 2004 abgeschafft wurde. Privat vorzusorgen ist somit heutzutage besonders wichtig.

Wir haben die 9 wichtigsten Gründe für eine Sterbegeldversicherung für Sie zusammengefasst:

1. Angehörige entlasten

Eine Sterbegeldversicherung dient nicht nur der eigenen Absicherung, sondern ist vor allem auch dazu gedacht die Familie zu entlasten. Viele Familien müssen sich aufgrund des Todes eines Familienmitglieds verschulden oder geraten darüber in Streit, wer die Bestattungskosten übernimmt. Dies lässt sich mit einer Sterbegeldversicherung vermeiden. Angehörige können sich somit der Trauerbewältigung widmen ohne sich zusätzlich mit finanziellen Sorgen belasten zu müssen.

2. Lebenslange Sicherheit

Eine Sterbegeldversicherung bietet Ihnen einen lebenslangen Schutz unabhängig von der Vertragslaufzeit. Die Beitragszahlungsdauer ist z.B. bis zum 65. Lebensjahr möglich, danach sind Sie natürlich weiterhin versichert, müssen jedoch nicht mehr in die Sterbegeldversicherung einzahlen.

3. Finanzielle Absicherung        

Beerdigungen - ob Feuer- oder Erdbestattungen - werden in Deutschland von Jahr zu Jahr teurer. Die Kosten liegen laut Stiftung Warentest durchschnittlich bei etwa 6.000 Euro. Mit einer Sterbekostenabsicherung können Sie eine Summe zwischen 3.000 und 15.000 Euro versichern. So müssen sich die Angehörigen im Trauerfall keine Sorgen um die Finanzierung der Beerdigung machen und können sich würdevoll von ihren Liebsten verabschieden. 

4. Sterbegeld zählt zum „Schonvermögen“

Das private Sterbegeld zählt zum sogenannten „Schonvermögen“ und ist somit vor staatlichem Zugriff geschützt. Auch im Falle von Arbeitslosigkeit oder Pflegebedürftigkeit bleibt die Familie somit abgesichert. Das Geld der Sterbeversicherung kann nicht anderweitig verwendet werden. Dies ist bei anderen Absicherungen, wie z.B. einer Lebensversicherung oder einer Kapitalanlage, nicht der Fall!

5. Günstige Beiträge

Für den Fall der Fälle vorzusorgen wird immer wichtiger. Die meisten Menschen haben jedoch nicht die Möglichkeit größere Summen anzusparen. Selbst wenn Sie es könnten, fehlt Ihnen die Sicherheit, dass das angesparte Geld später wirklich für ihre Bestattung genutzt wird. 

Eine Sterbegeldversicherung gibt es für 18jährige bereits ab 4,01 Euro im Monat. Auch eine kleine Versicherungssumme, z.B. über 3.000 Euro kann Ihre Familie im Ernstfall stark entlasten. Wie hoch die Kosten für eine Bestattung in Ihrem Fall ausfallen würden, können Sie mit unserem Bestattungskostenrechner ausrechnen.

6. Weltweiter Schutz

Sollte die versicherte Person im Ausland versterben, ist die Rückführung aus dem Ausland nach Deutschland mitversichert und somit außerhalb der Versicherungssumme kostenfrei. 

7. Doppelte Auszahlung bei Unfalltod

Verstirbt die versicherte Person als Folge eines Unfalls, wird die doppelte Versicherungssumme an die Angehörigen ausgezahlt.

8. Kinder kostenlos mitversichert

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kinder der versicherten Person bis zum 18. Lebensjahr kostenfrei mitversichert werden können. Später hat man die Möglichkeit seine Kinder für einen geringen Aufpreis weiter zu versichern. Je jünger man bei Abschluss der Sterbegeldversicherung ist, desto günstiger sind auch die monatlichen Beiträge. Ab dem 18. Lebensjahr erhält man eine Sterbegeldversicherung bereits ab 4,01 Euro.

9. Absicherung auch ohne Gesundheitsfragen

Wer aufgrund von Krankheit keine Gesundheitsfragen beantworten möchte, muss nicht auf eine Sterbegeldversicherung verzichten. Bei der Monuta hat man die freie Wahl zwischen einer Sterbegeldversicherungen ohne Wartezeit - also mit Gesundheitsfragen - und einer Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung. Hier beträgt die Wartezeit lediglich 24 Monate.

 

Es gibt viele gute Gründe für den Abschluss einer Sterbegeldversicherung. Monuta erfüllt als Testsieger im Bereich Sterbegeldversicherungen alle genannten Kriterien.

Haben Sie Interesse an einer Bestattungsvorsorge?


Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die Benutzung der Website zu erleichtern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zu unseren Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung   Datenschutz/Cookies   Impressum