Error loading Partial View script (file: ~/Views/MacroPartials/Script RichSnippet Article.cshtml)

„Netzsieger“: Monuta Trauerfall-Vorsorge erhält Prädikat „sehr gut“

04.05.2016 / Auszeichnungen, Umfragen

Düsseldorf, 04. Mai 2016 – Wer heute privat vorsorgt, sollte die finanzielle Absicherung von Bestattung und Trauerfeier nicht außer Acht lassen. Die Experten des Online-Portals „Netzsieger“ haben eine Auswahl von Sterbegeldversicherungen anhand qualitativer Kriterien geprüft und miteinander verglichen, um dem Verbraucher einen Überblick über die recht unterschiedlichen Angebote am Markt zu ermöglichen.

Neben Leistungsumfang, Konditionen und Zahlungsbedingungen der Policen wurden auch die Unterstützung im konkreten Leistungsfall sowie weitere Service- und Vorsorgeleistungen rund um die Vorsorge für den Trauerfall bewertet. Die Monuta Versicherungen belegten unter insgesamt acht getesteten Versicherern den ersten Rang und erhielten bei 4,85 von 5 möglichen Punkten das Prädikat „sehr gut“. Im Testbericht hebt die Redaktion insbesondere die doppelte Auszahlungssumme bei Unfalltod, die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bestattungsfürsorge (DBF) und den kundenfreundlichen Hilfe- und Support-Bereich der Monuta hervor.

Trauerfall-Vorsorge in der „DNA“ der Monuta verankert

„Wir verstehen die Trauerfall-Vorsorge als eine umfassende Vorsorge für Versicherte und ihre Angehörigen. Dazu gehört für uns die finanzielle Absicherung oder auf Wunsch auch die vollständige Organisation von Bestattung und Trauerfeier, die es jedem Menschen ermöglicht, selbstbestimmt über den Tod hinaus zu handeln“, erklärt Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der Monuta.

Zur ausgezeichneten Qualität von Produkt und Service trägt bei der Monuta neben der langjährigen Erfahrung auch die stetige Weiterentwicklung und Innovation beim Trauerfall-Vorsorge Spezialisten bei. „Wir schöpfen dabei aus der ‚DNA‘ unseres Mutterhauses in den Niederlanden“, so Capellmann. „Die offene Kultur unserer niederländischen Nachbarn im Umgang mit den Themen Tod und Trauer fließt in die Kommunikation mit Kunden und in die Gestaltung von Produkt- und Serviceleistungen ein.“ Über die Zusammenarbeit mit der DBF – einem bundesweit tätigen Anbieter hochwertiger Bestattungsdienstleistungen – gewährleistet die Monuta beispielsweise, dass die individuellen Vorstellungen für den letzten Abschied auch bis ins Detail umgesetzt werden.

Starkes Leistungspaket und nutzwertige Service-Angebote

Das Leistungspaket der Monuta Trauerfall-Vorsorge umfasst den lebenslangen, bei Unfalltod sofort beginnenden Versicherungsschutz. Dieser gilt auch im Ausland und schließt die Kosten für eine Überführung zurück nach Deutschland mit ein. Zudem sind Kinder ab der 24. Schwangerschaftswoche bis zum 18. Lebensjahr mit einer Versicherungssumme von 2.500 Euro kostenfrei mitversichert. Der Versicherungsantrag kann je nach Kundenwunsch mit und ohne Gesundheitsprüfung erfolgen.

Ein wichtiges Kriterium im Vergleich der „Netzsieger“ sind die zusätzlichen und kostenfreien Service-Angebote der Monuta. Die telefonische Erstberatung in Rechtsfragen zu wichtigen Themen wie den Vorsorgeverfügungen oder dem Familien- und Erbrecht bieten dem Versicherten bereits zu Lebzeiten eine nützliche Hilfestellung, um wichtige Vorsorgefragen für sich und seine Angehörigen klären zu können. Hinzu kommen juristisch geprüfte Formulare für Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, und mit dem „Scenarium“ ein Leitfaden, mit dem der Versicherte den Ablauf seiner Trauerfeier detailliert festlegen kann.

Das ausführliche Testergebnis des Online-Portals „Netzsieger“ finden Sie unter folgendem Link: https://www.netzsieger.de/p/monuta

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die Benutzung der Website zu erleichtern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zu unseren Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung   Datenschutz/Cookies   Impressum