Monuta blickt auf erfolgreiches Jahr 2018 zurück

11.01.2019 / Unternehmen

Die Monuta Versicherungen konnten auch 2018 ihr Geschäft in der Trauerfall-Vorsorge ausbauen. Rund 27.000 Neukunden konnte der Sterbegeldversicherer im vergangenen Jahr gewinnen.

Monuta 2018 - Aktion Mensch

Der Spezialist für Trauerfall-Vorsorge hat auch 2018 seine Position im Markt gestärkt. „Durch die konsequente Umsetzung unserer Digitalstrategie, der Optimierung der Customer Journey und den Ausbau des Lead Managements konnten wir unseren Umsatz im Direktgeschäft über 20 Prozent steigern“, erläutert Oliver Suhre, Generalbevollmächtigter der Monuta Versicherungen
Deutschland.

Neben einem guten Direktvertrieb verzeichnet Monuta auch ein erfolgreiches Makler-Geschäft, in dem das Unternehmen vor allem auf nachhaltige Partner gesetzt und die Prozessqualität optimiert hat. Dies zeigt sich auch im ASS Compact Ranking, bei dem Monuta wiederholt den ersten Platz belegte. „Die positiven Entwicklungen in den unterschiedlichen Vertriebswegen bestätigen uns einmal mehr in unserem Multikanalansatz“, freut sich Suhre über das Ergebnis. Zudem hält die Monuta ihren Garantiezins von 2,5 Prozent gegen den Branchentrend stabil. Damit liegt der Trauerfall-Vorsorge-Spezialist deutlich über der Verzinsung vieler anderer deutscher Gesellschaften.

Monuta schloss im vergangenen Jahr 27.000 Neuverträge mit einer Gesamtversicherungssumme von 182 Millionen Euro ab. Gerade die Beratungs- und Vertriebsunterstützung, die Monuta 2018 intensiv vorangetrieben hat, sorgt für viel Zuspruch unter den Maklern. Das spiegelt die ausgezeichnete Weiterempfehlungsrate wieder: Laut der jährlich von Monuta durchgeführten Makler-Umfrage, würden 95 Prozent der Befragten die Vertriebsunterstützung und Trauerfall-Vorsorge der Monuta weiterempfehlen. Ein hervorragender Net Promoter Score (NPS) von 48 belegt dies ebenfalls. Ausschlaggebend waren hier vor allem die Leistungen der Monuta-Sterbegeldversicherung sowie die Preisgestaltung. Zudem ergab eine Befragung, bei der Kunden den Service nach dem Leistungsfall auf einer Scala von 1 (sehr schlecht) bis 10 (sehr gut) mit einem Wert von insgesamt 8,5 bewerteten, dass die Mehrheit sehr zufrieden mit der schnellen und unkomplizierten Abwicklung der Auszahlung im Todesfall ist.

Im Rahmen der Aktion Mensch Soziallotterie engagierte sich Monuta wieder für soziale Projekte in ganz Deutschland. So konnten auch 2018 viele Kinder- und Jugendprojekte unterstützt werden. Für das Jahr 2019 erhält Monuta hierfür das Siegel für Förderer der Aktion Mensch.

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen die Benutzung der Website zu erleichtern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zu unseren Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung   Datenschutz/Cookies   Impressum