Sorgerechtsverfügung
Sorgen Sie für Ihre Kinder vor!

Sorgerechtsverfügung – Das kostenlose Muster von Monuta.

Es gibt nichts Schöneres im Leben, als die eigenen Kinder aufwachsen zu sehen. Aber wer übernimmt eigentlich das Sorgerecht, wenn Sie es z.B. aufgrund eines plötzlichen Unfalls oder einer schweren Krankheit nicht mehr ausüben können?

Hier bietet Ihnen die Monuta ein kostenloses Muster zur Sorgerechtsverfügung - zum Schutz Ihrer Kinder!

Die Annahme, dass nahe Verwandte oder Taufpaten automatisch das Sorgerecht erhalten, ist falsch. Fakt ist: Wenn Sie nicht im Voraus – zum Beispiel mit einer Sorgerechtsverfügung – geregelt haben, wer nach Ihrem Tod Ihren Nachwuchs vertritt, bestimmt das Familiengericht in Abstimmung mit dem Jugendamt einen geeigneten Sorgeberechtigten. Dies kann im schlimmsten Fall sogar ein fremder Mensch oder eine Ihnen unliebsame Person sein.

Mit einer Sorgerechtsverfügung regeln Sie schnell, unkompliziert und zuverlässig folgende Fragen:

  • Wer soll das Sorgerecht im Ernstfall übernehmen?
  • Wer kommt als Ersatzperson in Frage, wenn der ursprünglich vorgesehene Sorgeberechtigte ausfällt? Und wer nicht?
  • Wer verwaltet das geerbte Vermögen?

Auch bei einer Sorgerechtsverfügung müssen Sie unbedingt die formalen Vorgaben beachten, damit diese rechtsgültig ist. Wir helfen Ihnen gerne dabei, zuverlässig vorzusorgen: mit unserer kostenlosen und juristisch geprüften Sorgerechtsverfügung mit Ausfüllhilfe.

Jetzt Vorsorgedokumente anfordern!

Nutzen Sie unsere kostenlose Sorgerechtsverfügung:

Wer kommt als Sorgeberechtigter in Frage?

Einige Punkte, die Sie in Ruhe abwägen und klären sollten:

  • Ist mein Sorgeberechtigter volljährig und geschäftsfähig?
  • Ist der Sorgeberechtigte finanziell in der Lage, die Versorgung zu übernehmen?
  • Hat der Sorgeberechtigte zu meinen Kindern eine gute Beziehung?
  • Erklärt sich der Sorgeberechtigte bereit, die Kinder aufzunehmen?
  • Fühlen sich meine Kinder dort wohl?
  • Wird der Sorgeberechtigte die Kinder nach meinen Vorstellungen erziehen?
  • Wird der Sorgeberechtigte auch längerfristig in der Lage sein, meine Kinder zu versorgen und großzuziehen?
  • Können Geschwisterkinder zusammenbleiben?

Lisa Mohn KundenserviceHaben Sie Fragen zur Sterbegeldversicherung oder zu unseren Vorsorgedokumenten?

Unser Kundenservice hilft Ihnen schnell & kostenlos!

Einfach anrufen unter: 0211 522 953 593 

Servicezeiten: Montag - Freitag von 09 - 18 Uhr