Innovatives Beitragsmodell: aktuell und chancenorientiert

Wie können sich Zinsentwicklungen auf meinen Beitrag auswirken?

Mit dem neuen Beitragsmodell nehmen Sie an der aktuellen Zinsentwicklung im europäischen Wirtschaftsraum teil. Dazu orientiert sich Monuta jährlich an den Zinsdaten, welche die niederländische Zentralbank DNB (De Nederlandsche Bank NV) auf ihrer Website veröffentlicht. Aus diesen Zinsdaten erstellt Monuta jährlich die Monuta Zinskurve. Sie dient als Berechnungsgrundlage für mögliche individuelle Beitragsanpassungen. Dies gilt für alle Monuta Sterbegeldversicherungen mit einem Versicherungsbeginn ab dem 1. August 2020.

Von positiven Zinsentwicklungen profitieren

Es ist uns wichtig, dass Sie verstehen wie sich Zinskurvenänderungen auf Ihren Beitrag auswirken können. In den untenstehenden Beitragsbeispielen haben wir dies einmal anhand einer Monuta Sterbegeldversicherung in Höhe von 7.500 € deutlich gemacht. Da es sich um Beispiele handelt, lassen sich hieraus keine Rechtsansprüche ableiten.

Zinssteigerungen

 

+ 0,25 %

+ 0,50 %

+ 1,00 %

+ 3,00 %

           + 5,00 %                  

Bandbreite neuer Beitrag zwischen 18,30 € und

+ 0,25 %

17,71 €

+ 0,50 %

17,15 €

+ 1,00 %

16,11 €

+ 3,00 %

12,99 €

           + 5,00 %                  

11,18 €

Die obige Tabelle zeigt, dass der Beitrag zu Beginn einer Versicherung mit direktem Versicherungsschutz (ohne Wartezeit) für einen 45-Jährigen 18,30 € beträgt. Wenn die prognostizierte Zinskurve am 31. Juli um 1,0 % steigt, sinkt der Beitrag ab dem 1. Januar des folgenden Jahres auf 16,11 € bis 18,30 €.

Zinssenkungen

- 0,25 %

- 0,50 %

- 1,00 %

- 3,00 %

- 5,00 %

Bandbreite neuer Beitrag zwischen 18,30 € und

- 0,25 %

18,93 €

- 0,50 %

19,59 €

- 1,00 %

21,00 €

- 3,00 %

28,02 €

- 5,00 %

37,30 €

Die obige Tabelle zeigt, dass der Beitrag zu Beginn einer Versicherung mit direktem Versicherungsschutz (ohne Wartezeit) für einen 45-Jährigen 18,30 € beträgt. Wenn die prognostizierte Zinskurve am 31. Juli um 1,0 % sinkt, steigt der Beitrag ab dem 1. Januar des folgenden Jahres auf 18,30 €  bis 21,00 €.

Häufig gestellte Fragen

Was passiert, wenn ich mit der Änderung des Beitrags nicht einverstanden bin?
Was versteht man unter einem Rückkaufswert?
Welchen Einfluss hat die Zinskurvenentwicklung auf meinen Rückkaufswert?
Welche Zinsdaten verwendet Monuta zur Berechnung des Beitrags?
Nach welchen Kriterien wird mein Beitrag angepasst?

Monuta Kundenservice

Unsere Monuta-Vorsorgeberater sind gerne für Sie da:

0211 522 953 551

Unsere kostenlose Hotline erreichen Sie Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr.

Kontaktieren Sie uns gerne auch per E-Mail oder über unseren Kontaktbereich!